Grüner Star - Operation und Laserbehandlung wie SLT

Wenn sich der Augeninnendruck beim Grünen Star nicht mehr durch Augentropfen senken lässt, könnte eine Operation sinnvoll sein, um das Sehvermögen zu erhalten. Der Eingriff wird ambulant durchgeführt und dauert in der Regel wenige Minuten. Da das Glaukom sehr viele verschiedene Ursachen mit unterschiedlichen anatomischen Voraussetzungen haben kann, gibt es auch mehrere Operationsverfahren.

Operationen

  • Einen neuen Abflussweg für das Kammerwasser unter die Bindehaut schaffen (Filtrationsoperation)
    Im Bereich des Trabekelwerks wird eine Öffnung durch die Lederhaut zur vorderen Augenkammer geschnitten. So entsteht unter der Bindehaut ein künstliches „Sickerkissen", das zusätzlich Kammerwasser aufnehmen kann.
  • Ein Stück der Regenbogenhaut entfernen, das schafft einen Durchfluss zwischen vorderer und hinterer Augenkammer (Iridektomie)
  • Ein Streifen der Lederhaut zusammen mit dem Schlemmkanal herausschneiden (Trabekulektomie)
  • Ohne das Augeninnere zu eröffnen, senkt die Viskokanalostomie nach Stagman schonend den Augendruck.

Laserbehandlung z. B.

(Quelle: www.operieren.de vom Verband für ambulantes Operieren e. V.)

 

OP-Spezialgebiete

  • Netzhautchirugie
  • Makula-Injektion  
  • Laserbehandlung  
  • Kosmetische Operationen  
  • Hornhautverpflanzungen  
  • Unfallversorgung

Dr. Beate de Ruiter hat langjährige Operationserfahrung insbesondere in der Kataraktchirurgie

Wer - Ärztin und Team
Wo -
Praxis und Anfahrt

Wann -
Sprechzeiten

Wen - Patientenstimmen